Wald ist leben

Schon immer gewesen, aber heutzutage mehr denn je zuvor.

Wälder geben uns Menschen Ruhe, Kraft und Entspannung, sie produzieren Sauerstoff den wir zum Atmen brauchen, sie kühlen an heißen Sommertagen, sie sind ein zu Hause für alle Tiere, die in ihnen wohnen und sie transportieren sogar den Regen von den Küsten ins Landesinnere. Wälder sind komplexe Lebensräume, die wir brauchen und die es sich zu schützen und zu erhalten lohnt!

Deshalb möchte die Eder Catering Company GmbH in Zusammenarbeit mit der Forst BW aktiv werden und hier in unserer Ulmer Heimatregion neue, gesunde Mischwälder entstehen lassen – machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Aufforst-Aktion!

Zur Verfügung stehen aktuell 2 Forstflächen in der Ulmer Region, auf die in diesem Herbst ca. 5.000 Setzlinge von Familie Eder mit deren Mitarbeitern unter Anleitung eines Försters gepflanzt werden:

  • Jede Firma/Privatperson, die bei uns eine Veranstaltung bucht, bekommt von uns einen Setzling geschenkt. Dieser Setzling pro Event wird von uns finanziert, es entstehen für den Event-Bucher KEINE Mehrkosten!
  • Darüber hinaus steht es den Firmen/Privatpersonen frei, weitere Setzlinge (5€/Stk) dazu zu buchen und somit aktiv bei unserer Baumpflanz-Aktion mitzumachen. Die Setzlinge können auch als Mitarbeiter- oder Kundengeschenk erworben und verschenkt werden.
  • Wir bieten allen Gästen in den von uns bewirtschafteten regadi-Betriebsrestaurants „Setzling-Packages“ an:
    • Honig (500 g)-Setzling-Package: Zusätzlich zum Setzling gibt es Honig aus eigener, nachhaltiger Bienenhaltung: Package Preis 11 €
    • Wurst (2x 200g) -Setzling-Package: Zusätzlich zum Setzling gibt es 2 Wurstdosen einer 100-jährigen Traditionsmetzgerei mit eigener Schlachtung aus der hiesigen Region: Package Preis: 10 €
    • Setzling „Pur“: 5 €

Alle Einnahmen, die wir durch den Verkauf von Setzling-Packages erzielen, fließen zu 100% in das Aufforstungsprojekt!

Die Setzling-Packages werden zum Selbstkostenpreis angeboten, die Setzlinge pro gebuchtem Event werden von uns finanziert.

Falls wir mehr einnehmen sollten, als Setzlinge tatsächlich vorhanden sind, werden wir dieses Geld für weitere lokale Aufforstungen verwenden.

In weiterer Planung NACH der Aufforstung im Herbst, sind geführte Begehungen der gepflanzten Flächen für interessierte Personen. Ein erfahrener Jäger/Förster wird interessierten Leuten vor Ort wertvolle Informationen über die Zusammenhänge in der Natur (Schwerpunkt Wald) erläutern und auch Fragen beantworten. Auf unserer Homepage werden nach der Aufforstung die Begehungs-Termine veröffentlicht, auf die man sich anmelden kann.

Nach den Ergebnissen der Boden- und Standortanalyse in Zusammenarbeit mit der Forst Baden-Württemberg haben sich folgende Baumarten als besonders geeignet für unsere Aufforstung herausgestellt. Diese 10 Arten werden vorrangig gepflanzt, einige andere Arten werden nachrangig untergepflanzt:

  • Kirsche
  • Birke
  • Edelkastanie
  • Sommerlinde
  • Winterlinde
  • Eibe
  • Aspe
  • Bergahorn
  • Rotbuche
  • Esche

GHPQ7911

Aufforstgebiet wird vorbereitet, kranke Bäumen werden gefällt

GHPQ7911

14. März: „Forstflächen werden vorbereitet, kranke Bäume werden geschlagen

GHPQ7911

14. März: „Forstflächen werden vorbereitet, kranke Bäume werden geschlagen

HSED7960

Sonnenuntergang im angrenzenden Wald der Aufforstfläche